Theologische Reflexion & Entwicklung von Führungskräften

Zur Nachfolge berufen, fördern wir die multikulturelle und mehrsprachige Ausbildung, befähigen die nächste Generation von Führungskräften, ermutigen zu bedeutungsvollem Dialog und Praxis und engagieren uns in relevanter theologischer Reflexion und transformationeller Führung. 

Primäre Dienstprogramme

  • Pflege von Beziehungen und Engagement mit christlichen Konfessionen, Gremien und breiteren Aktivitäten
  • Dialoge mit anderen christlichen Weltgemeinschaften
  • Baptist International Conference on Theological Education (BICTE), die einmal pro Jahr stattfindet Quinquennium mit dem Schwerpunkt, baptistische Theologen und theologische Ausbilder zusammenzubringen rund um ein vorgegebenes Thema
  • Horizonte, ein kostenloses Online-Trainingsprogramm mit 24 Online-Modulen, das die Teilnehmer mit einem ausgebildeter Mentor für ein Zertifikat in der Kinder-/Jugendarbeit. Das Programm wurde in 12 Sprachen übersetzt Sprachen und konzentriert sich auf Gebiete der Welt, in denen eine theologische Ausbildung weniger verfügbar ist.
Relevante Kommissionen
  • Kommission für interreligiöse Beziehungen
  • Kommission für theologische Ausbildung
  • Kommission für transformationale Führung

Seit mehr als einem Jahrzehnt bietet Horizons Schulungen für Leiter der Jugend- und Kinderpastoral an.

Um diese Ressource noch mehr Baptisten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen, hat das Team von BWA Horizons in diesem Jahr eine neue, für Mobilgeräte optimierte Website eingeführt. Jetzt brauchen Sie nur noch ein Telefon mit Internetanschluss, um auf dieses 24 Module umfassende Online-Training zuzugreifen.

400

Globale Führungspersönlichkeiten, die in BWA-Kommissionen tätig sind und sich mit bedeutsamen theologischen Überlegungen zu den wichtigsten Themen unserer Zeit beschäftigen

20

Delegierte, die nach Warschau, Polen, zum laufenden bilateralen Dialog mit dem Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen entsandt wurden

Verleihung eines Zertifikats für christliche Leiterschaft an 24 Personen aus 12 Ländern bei der BWA-Jahresversammlung 2019