Das Internationale Jahr der Menschen mit Behinderungen

Logo des Baptistischen Weltbundes

BWA-Generalratsbeschluss 1981.2

Der Generalrat des Baptistischen Weltbundes:

  1. unterstützt die Generalversammlung der Vereinten Nationen in ihrer Ausrufung des Jahres 1981 zum Internationalen Jahr der Behinderten mit dem Leitthema "Volle Teilhabe und Gleichberechtigung", dessen Ziel es ist, die Rehabilitation von schätzungsweise 450 Millionen Menschen zu fördern, die an irgendeiner Form von körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung leiden.
  2. Hält die fünf Hauptziele des Europäischen Jahres ein, wie sie in der Resolution der Generalversammlung festgelegt sind:
    • Behinderten Menschen bei ihrer physischen und psychischen Anpassung an die Gesellschaft zu helfen;
    • Alle nationalen und internationalen Bemühungen zu fördern, um ihnen eine angemessene Unterstützung usw. zukommen zu lassen und ihre volle Integration in die Gesellschaft zu gewährleisten;
    • Studium und Forschung zu fördern, um ihre praktische Teilnahme am täglichen Leben zu erleichtern;
    • Die Öffentlichkeit über ihr Recht auf Teilhabe am Leben und an der Gemeinschaft aufzuklären und zu informieren, und
    • Förderung wirksamer Maßnahmen zur Vorbeugung von Behinderungen und zur Rehabilitation von behinderten Menschen.
  3. fordert die weltweite baptistische Gemeinschaft auf, jede Gelegenheit zu nutzen, um diese Ziele in ihrer eigenen unmittelbaren Gesellschaft und in anderen zu verwirklichen, und
  4. ermutigt die Regierungen der Nationen, die vom Beratenden Ausschuss, der dreiundzwanzig Mitgliedsstaaten vertritt, befürworteten Bestimmungen und Aktivitäten mit Nachdruck zu verfolgen.

Zitate

Originalquellen-Bibliografie: Claas, Gerhard, Herausgeber. Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1981: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis. Washington, DC: Baptistischer Weltbund, 1981.

Originalquelle Fußnote/Endnote: Gerhard Claas, ed., Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1981: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis (Washington, DC: Baptistischer Weltbund, 1981), S. 38.

Online-Dokument Vollzitat: BWA-Generalratsbeschluss 1981.2 Das Internationale Jahr der Menschen mit Behinderungen; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Im-Text-Online-Zitation: (BWA-Generalratsbeschluss 1981.2).

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten