Resolution zu internationalen Beziehungen

Logo des Baptistischen Weltbundes

BWA-Weltkongress Resolution 1947.1

"Baptisten in allen Ländern verbinden sich mit ihren Mitchristen in dem Gebet, dass bald ein gerechter und dauerhafter Friede in die Herzen der ganzen Menschheit einziehen möge. In diesem Sinne begrüßen wir voller Hoffnung zwei aktuelle Entwicklungen:

Erstens wurde der Krieg als ein Verbrechen gegen die Gesellschaft definiert und erklärt. Zweitens wurde die Gründung der Vereinten Nationen als Medium der Auslegung und Gewährleistung der richtigen Grundlage für den wirksamen Ausdruck des gemeinsamen Wunsches aller rechtdenkenden Menschen nach Leben, Freiheit und Glück erklärt.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass es nicht ausreicht, nur unsere Hoffnung zu bekunden, so dankbar wir für die oben genannten Errungenschaften sind, sondern dass wir unsere Worte durch ständiges Handeln auf jedem verfügbaren Weg umsetzen müssen, durch den die edlen Ziele der Vereinten Nationen unverzüglich und praktisch verwirklicht werden können. Zu diesem Zweck verpflichten wir uns von ganzem Herzen.

Nachdem Krieg als ein Verbrechen gegen die Gesellschaft definiert und erklärt wurde und die Vereinten Nationen als ein praktikables Mittel zur Erreichung des Ziels einer friedlichen, freundlichen und wohlhabenden Welt gegründet wurden, freuen wir uns zu glauben, dass Menschen aller Länder nach dem Willen Gottes in Freiheit zusammenleben können."

Diese Resolution wurde beantragt, unterstützt und einstimmig verabschiedet.

Zitate

Originalquellen-Bibliografie: Lewis, Walter O., Herausgeber. Siebter Baptistischer Weltkongress, Kopenhagen, Dänemark, 29. Juli bis 3. August 1947. London: The Carey Kingsgate Press Limited, 1948.

Originalquelle Fußnote/Endnote: Walter O. Lewis, Hrsg., Siebter Baptistischer Weltkongress, Kopenhagen, Dänemark, 29. Juli bis 3. August 1947 (London: The Carey Kingsgate Press Limited, 1948), S. 98.

Online-Dokument Vollzitat: BWA-Weltkongress Resolution 1947.1 Resolution zu internationalen Beziehungen; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Im-Text-Online-Zitation: (BWA-Weltkongress-Resolution 1947.1).

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten