Religiöse Freiheit

Logo des Baptistischen Weltbundes

BWA-Generalratsbeschluss 2012.2

Der Generalrat des Baptistischen Weltbundes, der vom 2. bis 7. Juli 2012 in Santiago, Chile, tagte:

IN DER ERKENNTNIS, dass wir als Baptisten jetzt den historischen Anlass des 400. Jahrestages der Veröffentlichung von Thomas Helwys 1612 feiern Das Geheimnis der Ungerechtigkeit, die erste Verteidigung der universellen Religionsfreiheit für alle Menschen, die in englischer Sprache veröffentlicht wurde;

IN DER ERWÄGUNG, dass "jeder Mensch das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit hat "*;

IN DER ERWÄGUNG, dass Religion tief in der Identität einer Person und ihrer Beziehung zur transzendenten Welt verwurzelt sein kann, die sich in gottesdienstlichen Handlungen und dem Teilen des eigenen Glaubens ausdrückt;

IN DER ERWÄGUNG, dass die Religionsfreiheit für alle Menschen seit 400 Jahren ein baptistisches Grundprinzip ist;

IN DER ERWÄGUNG, dass die Religionsfreiheit als selbstverständlich angesehen zu werden scheint, während religiöse Minderheitengruppen in verschiedenen Teilen der Welt unter dem fehlenden Schutz der Religionsfreiheit leiden;

IN DER ERWÄGUNG, dass die Religionsfreiheit nicht als selbstverständlich angesehen werden kann, sondern von jeder Generation verteidigt werden muss;

DARUM APPELLIERT an die baptistischen Kirchenleiter in aller Welt, die Lehre von der Religionsfreiheit für alle Menschen dringend zu erneuern und sich in ihren Gemeinden und Gemeinschaften für den Schutz aller einzusetzen, die ihren Glauben so ausüben wollen, wie es ihr Gewissen gebietet.

*Artikel 18, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Zitate

BWA-Generalratsbeschluss 2012.2 Religionsfreiheit

Originalquellen-Bibliografie: Callam, Neville, Herausgeber. Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 2012: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis. Falls Church, VA: Baptist World Alliance, 2012.

Originalquelle Fußnote/Endnote: Neville Callam, ed., Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 2012: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis (Falls Church, VA: Baptist World Alliance, 2012), S. 149.

Online-Dokument Vollzitat: BWA-Generalratsbeschluss 2012.2 Religiöse Freiheit; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Im-Text-Online-Zitation: (BWA General Council Resolution 2012.2).

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten