Hilfsprogramme und Entwicklungshilfe

Logo des Baptistischen Weltbundes

BWA-Generalratsbeschluss 1976.3

3 ANTRAG von Roy Bell wurde unterstützt und angenommen

34GC76 dass die folgende Entschließung und alle anhängigen Änderungsanträge zur Prüfung an den Exekutivausschuss verwiesen werden.

Da bestimmte Regierungen sich in Hilfs- und Entwicklungsprogrammen jenseits ihrer Grenzen engagieren und dabei ihre eigenen und andere staatliche Stellen, nationale Freiwilligenagenturen, aber keine internationalen Freiwilligenagenturen nutzen; und

Da das System der Vereinten Nationen nur in begrenztem Umfang auf internationale Freiwilligenagenturen zurückgreift, könnte diese Zahl erhöht werden; und

Denn internationale Freiwilligenagenturen, wie der Baptistische Weltbund, helfen den Menschen durch eigene Hilfs- und Entwicklungsprogramme und könnten bei der Durchführung ähnlicher Aktivitäten öffentlich finanzierter Projekte behilflich sein;

dass wir die Regierungen und die Organisationen des Systems der Vereinten Nationen ermutigen, internationale Freiwilligenagenturen bei der Verwaltung von Hilfs- und Entwicklungsprogrammen zu nutzen; und, weiter

Ein Antrag lag der Fraktion vor, den folgenden Absatz der Resolution zu streichen; damit wurde dieser Antrag zu einem "schwebenden Änderungsantrag". Der Änderungsantrag wurde in den Antrag aufgenommen, der die gesamte Resolution an die Exekutive verwies.

Dass die Abteilung für Nothilfe und Entwicklung der Baptistischen Weltallianz ermächtigt wird, Zuschüsse für Nothilfe- und Entwicklungsprogramme anzunehmen, die mit der Verfassung und dem Zeugnis der Allianz übereinstimmen.

Zitate

Originalquellen-Bibliografie: Denny, Robert S., Herausgeber. Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1976: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis. Washington, DC: Baptistischer Weltbund, 1976.

Originalquelle Fußnote/Endnote: Robert S. Denny, ed., Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1976: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis (Washington, DC: Baptistischer Weltbund, 1976), S. 41- 42.

Online-Dokument Vollzitat: BWA-Generalratsbeschluss 1976.3 Hilfsprogramme und Entwicklungshilfe; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Im-Text-Online-Zitation: (BWA General Council Resolution 1976.3).

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten