Prozess

Logo des Baptistischen Weltbundes

BWA-Generalratsbeschluss 1983.7

Der Allgemeine Rat ist sich der Komplexität der Probleme bewusst, mit denen unsere Welt heute konfrontiert ist. Es ist ihm ein Anliegen, dass diese von der Allianz in angemessener Weise behandelt werden. Der Exekutivausschuss des Rates wird daher gebeten, wichtige Angelegenheiten zu prüfen, die vom Entschließungsausschuss auf seiner nächsten Sitzung bearbeitet werden sollen, und kompetente Personen zu suchen, die gebeten werden, Entschließungsvorschläge zu unterbreiten, die vom Entschließungsausschuss geprüft und gegebenenfalls überarbeitet werden, um sie dem Generalrat zu empfehlen.

Zitate

Originalquellen-Bibliografie: Claas, Gerhard, Herausgeber. Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1983: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis. Washington, DC: Baptistischer Weltbund, 1983.

Originalquelle Fußnote/Endnote: Gerhard Claas, ed., Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1983: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis (Washington, DC: Baptistischer Weltbund, 1983), S. 64.

Online-Dokument Vollzitat: BWA-Generalratsbeschluss 1983.7 Prozess; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Im-Text-Online-Zitation: (BWA-Generalratsbeschluss 1983.7).

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten