El Salvador

Logo des Baptistischen Weltbundes

BWA-Generalratsbeschluss 1992.5

Die Generalversammlung des Baptistischen Weltbundes, die vom 4. bis 12. Juli 19922 in Montego Bay, Jamaika, tagte;

Wir haben einen Bericht von der Menschenrechtsdelegation des Baptistischen Weltbundes erhalten, die im Januar 1992 nach El Salvador gereist ist, und auch von unseren baptistischen Schwestern und Brüdern in diesem unruhigen Land;

FEIERT mit tiefer Danksagung an Gott die Unterzeichnung von Vereinbarungen zwischen der Regierung von El Salvador und der Nationalen Befreiungsfront Farabundo Marti (FMLN) am 16. Januar 1992, um einen Waffenstillstand herbeizuführen und zur nationalen Versöhnung überzugehen;

TEILT die Hoffnungen aller Menschen in El Salvador, die einen wirklich dauerhaften Frieden herbeiführen wollen;

BEKRÄFTIGT die anhaltende Unterstützung für die Mitglieder kirchlicher und humanitärer Organisationen, die in der Zeit des Krieges ihr eigenes Leben und ihre Sicherheit riskiert haben, um den Opfern von Krieg und Unrecht zu helfen;

VERBINDET der Baptistischen Vereinigung von El Salvador und ihren Mitgliedskirchen besondere Wertschätzung und Liebe für ihre Treue und ihren Mut in schwierigen Zeiten;

äußert sich äußerst besorgt über die anhaltenden Berichte über Menschenrechtsverletzungen und Korruption im Justizwesen auf höchster Ebene;

FORDERT die Regierung und die FMLN eindringlich auf, in Absprache mit allen Sektoren weiter für die Versöhnung und den Wiederaufbau zu arbeiten und dabei guten Willen zu zeigen, um die rasche und vollständige Umsetzung der Abkommen zu gewährleisten, die die Achtung der Menschenrechte, die menschliche Integrität, die volle Ausübung der demokratischen Freiheiten und die Lösung der sozioökonomischen Ungerechtigkeiten, die den Krieg verursacht haben, sicherstellen; und,

APPELLIERT an die Regierungen der entwickelten Nationen, großzügig zum Wiederaufbau, zur Entwicklung und zur Demokratie in El Salvador beizutragen und jegliche Militärhilfe für El Salvador einzustellen.

Zitate

Originalquellen-Bibliografie: Lotz, Denton, Herausgeber. Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1992-1993: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis. McLean, VA: Baptistischer Weltbund, 1992.

Originalquelle Fußnote/Endnote: Denton Lotz, ed., Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1992-1993: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis (McLean, VA: Baptist World Alliance, 1992), S. 173.

Online-Dokument Vollzitat: BWA-Generalratsbeschluss 1992.5 El Salvador; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Im-Text-Online-Zitation: (BWA General Council Resolution 1992.5).

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten