Baptistischer Weltkongress

Seit mehr als 100 Jahren versammeln sich Baptisten weltweit 

Die Eröffnungssitzung des ersten Baptistischen Weltkongresses war hfeld bei Exeter Hall am Dienstag, den 11. Juli 1905. Seine Ehre, Richter Willis, K.C., Präsident der Baptist Union of Great Britain and Ireland, belegte den Stuhl, und der Saal war überfüllt mit den Delegierten, deren Anzahl fast 3,000.

Die Sitzung wurde eröffnet mit dem Hymne -
"Aus fernen Gefilden, aus jedem Land,
Sieh uns an, Herr, wie wir vor Dir stehen." 

Die alle fünf Jahre stattfindenden globalen Versammlungen der Allianz werden seit mehr als einem Jahrhundert fortgesetzt. Weltkonflikte machten es unmöglich, einen strengen Fünfjahresplan einzuhalten, aber die BWA hat 21 Kongresse abgehalten: London, 1905; Philadelphia, 1911; Stockholm, 1923; Toronto, 1928; Berlin, 1934; Atlanta, 1939; Kopenhagen, 1947; Cleveland, 1950; London, 1955; Rio de Janeiro, 1960; Miami Beach, 1965; Tokyo, 1970; Stockholm, 1975; Toronto, 1980; Los Angeles, 1985; Seoul, 1990; Buenos Aires, 1995; Melbourne, 2000; Birmingham, England, 2005; Honolulu, 2010; Durban, 2015.

Aufgrund der weltweiten Pandemie COVID-19 wurde der 22. Baptistische Weltkongress auf den 7. bis 10. Juli 2021 verlegt. Angesichts der sich ständig weiterentwickelnden Natur des Virus befindet sich der Baptistische Weltbund derzeit in einem gründlichen Überprüfungsprozess der Optionen für den 22. Baptistenweltkongresses. Wir werden Sie über weitere Details informieren, sobald diese vorliegen. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und für Ihre Gebete für die vielen Menschen, die derzeit von dieser Krankheit betroffen sind. Klicken Sie auf . um mehr über unsere "Standing Together" Global Response auf COVID-19 zu erfahren.

22. Baptistischer Weltkongress

Eine virtuelle Versammlung der globalen Baptistenfamilie