Kommissionen

Worship, Fellowship und Unity Netzwerk 

Zentriert in Jesus Christus und verwurzelt in einem tiefen geistlichen Leben, stärken wir unsere weltweite Familie durch ständige Zusammenkünfte, pastorale Präsenz, gegenseitige Freundschaften und die Pflege von Anbetung, Gemeinschaft und Einheit. 

Kommission für baptistische Lehre & Einheit

Diese Kommission identifiziert, reflektiert und klärt Fragen der Lehre, die für Baptisten wichtig sind. Sie nimmt an theologischen Gesprächen zwischen der BWA und anderen christlichen Gemeinschaften teil, um das Gebet Jesu um die Einheit der Kirche zu fördern. Sie beteiligt sich an Programmen zur Verbesserung des zwischenkirchlichen Verständnisses und der Zusammenarbeit, insbesondere im Blick auf die weltweiten christlichen Gemeinschaften, und stellt die Ergebnisse der BWA-Familie zur Verfügung. Sie analysiert die Ursachen der Uneinigkeit unter den Baptisten und fördert Wege zur Überwindung dieser Uneinigkeit.

Kommission für baptistisches Erbe und Identität

Diese Kommission versucht, Fragen zu klären, die das Erbe und die Identität der baptistischen Familie betreffen, um das Verständnis der örtlichen Gemeinde für ihren Platz und ihre Berufung in der Mission Gottes, in der Kultur und in der weltweiten baptistischen Bewegung zu fördern. Sie zeichnet die Geschichte des Handelns Gottes unter den Baptisten in aller Welt auf und erstellt Materialien für Baptisten und andere, die am Verständnis der baptistischen Identität interessiert sind. Um mehr über die Arbeit dieser Kommission zu erfahren, besuchen Sie ihre Website. 

Kommission für baptistische Anbetung & Spiritualität

Diese Kommission reflektiert über das Verständnis und die Praxis von Gottesdienst und Spiritualität unter Baptisten, um gemeinsame Antworten auf Gottes gnädige Fürsorge zu ermutigen und Gewohnheiten zu fördern, die einer gesunden christlichen Bildung zuträglich sind. Sie entwickelt und identifiziert Materialien für den Gebrauch durch Baptisten in ihrem täglichen Weg mit Gott. Sie hilft bei der Gestaltung von Gottesdiensten während der BWA-Jahresversammlungen und bei der Verwendung in gemeinsamen Gottesdiensten innerhalb der baptistischen Gemeinschaft. 

Netzwerk für Mission und Evangelisation 

Getrieben vom Missionsbefehl führen wir mit einem leidenschaftlichen Engagement für das Zeugnis des Evangeliums in jedem Kontext und jeder Volksgruppe, fördern multidirektionale Partnerschaften, die Einzelpersonen und Gemeinden miteinander verbinden, und ermutigen zu globaler Mission und Evangelisation. 

Kommission für Evangelisation

Diese Kommission bietet biblische und theologische Reflexion über die Berufung der Kirche, das Evangelium von der Erlösung durch Jesus Christus allein weiterzugeben und seine Auswirkungen in unserem Leben zu leben. Sie unterstützt die Kirchen dabei, ihre Berufung zur Jüngerschaft zu bekräftigen und zu erfüllen, indem sie den biblischen Auftrag klarstellt und Strategien für die Weltevangelisierung fördert und umsetzt. Sie identifiziert und entwickelt Ressourcen und Initiativen, die den Mitgliedskörperschaften, Kirchen und Einzelpersonen helfen, sich direkt oder im Rahmen multidirektionaler Partnerschaften in der Evangelisation zu engagieren. 

Kommission für Mission

Diese Kommission pflegt ein leidenschaftliches Engagement für das Zeugnis des Evangeliums innerhalb der BWA und unter Baptisten weltweit. Sie identifiziert, diskutiert und teilt verfügbare Analysen über das sich ständig vertiefende Verständnis der Mission der Kirche in der heutigen Welt im Gehorsam gegenüber dem Wort Gottes. Es hilft dem BWA und den Baptisten weltweit, Partnerschaften für die Mission, einschließlich Gemeindegründung und Jüngerschaft, in jedem Kontext und unter jeder Volksgruppe einzugehen. 

Netzwerk für Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung 

Herausgefordert, unseren Nächsten großzügig zu lieben, reagieren wir auf Menschen in Not, arbeiten in Krisenzeiten zusammen, vernetzen Organisationen, unterstützen Nachhaltigkeit und Schöpfungspflege, bauen Kapazitäten auf, stärken das Engagement der Ortsgemeinden und stellen Mittel für Hilfe, Unterstützung und Gemeindeentwicklung bereit.

 

Kommission für baptistische Welthilfe

Diese Kommission reflektiert das biblische Gebot der großzügigen und ganzheitlichen Nächstenliebe mit einem Verständnis für zeitgenössische Praktiken der Befähigung, Entwicklung und Nachhaltigkeit. Sie unterstützt Baptist World Aid in der Verpflichtung, sich kooperativ und proaktiv zu engagieren. Sie arbeitet daran, baptistische Kirchen und Einzelpersonen zu stärken, indem sie Ressourcen, Best Practices und Initiativen entwickelt, die humanitäre Antworten vertiefen, die partnerschaftlich, betend, biblisch, ganzheitlich und nachhaltig sind. 

Kommission für Schöpfungspflege

Diese Kommission stellt biblische und theologische Überlegungen darüber an, wie Christen verantwortungsvoll in der Welt leben können, indem sie sich auf das gesamte Leben als Teil von Gottes kontinuierlichem Werk der Schöpfung und der Erhaltung der Erde beziehen. Sie informiert über Fragen der Umweltzerstörung und bietet einen theologischen Rahmen, um die Bewahrung der Schöpfung und den biblischen Auftrag der menschlichen Haushalterschaft für die Erde zu fördern. Es bietet Baptisten Ressourcen für den Einsatz im Gemeindegottesdienst, für die persönliche Praxis und für die Erkundung von Experimenten zur nachhaltigen Entwicklung. 

Kommission für Rassen-, Geschlechter- und Wirtschaftsgerechtigkeit

Diese Kommission vertieft das Bewusstsein für das biblische Bild von der gleichen Würde aller Menschen sowie für die individuelle und korporative Sünde, die diese Realität verunstaltet. Sie stellt biblische und theologische Überlegungen an, um alle Formen von Rassismus, Sexismus und wirtschaftlicher Ungerechtigkeit in der Kirche und darüber hinaus zu erkennen und zu bekämpfen. Sie betreibt Forschung, entwickelt Ressourcen und fordert Baptisten heraus, sich für Rassen- und Geschlechtergerechtigkeit, ethnische Versöhnung und menschliches Wohlergehen einzusetzen, vor allem in den lokalen Gemeinden. 

Netzwerk für Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit

Wir sind einem biblischen Verständnis des Ebenbildes Gottes in jedem Menschen verpflichtet und verteidigen eine Ethik des Lebens; wir unterstützen die Religionsfreiheit für alle; wir stehen in Solidarität mit den Ausgegrenzten; wir setzen uns auf allen Ebenen ein; wir schulen und vernetzen uns proaktiv; und wir mobilisieren für Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit.

Kommission für christliche Ethik

Diese Kommission identifiziert und reflektiert Fragen der persönlichen und gesellschaftlichen Moral mit dem Ziel, die praktische christliche Nachfolge in der Gemeinde und in der Welt zu fördern. Sie hilft bei der Entwicklung von BWA-Ressourcen und Weißbüchern zu kritischen Themen, entwirft Ressourcen für das Gemeindestudium innerhalb der Baptistenfamilie und rüstet Einzelne aus, um heute mit prophetischem biblischem Zeugnis in Wort und Tat zu leben. 

Kommission für Religionsfreiheit

Diese Kommission unterstützt BWA-Baptisten in ihrem Einsatz für die Förderung der Religionsfreiheit für Menschen aller Glaubensrichtungen oder ohne Glauben, insbesondere für Baptisten, die Verfolgung erleben oder davon bedroht sind. Sie entwickelt theologische Ressourcen, stellt Informationen zu Fragen der Religionsfreiheit zur Verfügung, erstellt Berichte und Forschungspapiere, unterstützt den BWA bei der direkten Fürsprache und befähigt durch Schulungen und Mobilisierung zu größerem Engagement für die Religionsfreiheit. 

Kommission für Menschenrechte, Friedenskonsolidierung und Versöhnung

Diese Kommission untersucht, wie die BWA und die Baptisten der BWA die Menschenrechte im Allgemeinen und Frieden und Versöhnung im Besonderen fördern können. Sie beobachtet Situationen, hilft baptistischen Opfern von Gewalt oder Unterdrückung, sensibilisiert für Menschenrechtsverletzungen und vermittelt, wenn Baptisten in Konflikte verwickelt sind, entweder untereinander oder mit anderen. Sie reflektiert theologisch, vernetzt sich, engagiert sich neben der Arbeit des BWA, insbesondere bei den Vereinten Nationen, und unterstützt Baptisten auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene. 

Netzwerk für theologische Reflexion und Ausbildung von Führungskräften 

Zur Nachfolge berufen, fördern wir die multikulturelle und mehrsprachige Ausbildung, befähigen die nächste Generation von Führungskräften, ermutigen zu bedeutungsvollem Dialog und Praxis und engagieren uns in relevanter theologischer Reflexion und transformationeller Führung. 

Kommission für interreligiöse Beziehungen

Diese Kommission denkt über interreligiöse Beziehungen nach, um den gegenseitigen Respekt zu fördern und das gemeinsame Wohl von Baptisten und ihren Nachbarn anderer Religionen zu unterstützen. Sie prüft den Auftrag, zu evangelisieren und gleichzeitig als Menschen des Friedens zu leben. Sie versucht, das gegenseitige Verständnis und die Interaktion zwischen Menschen verschiedener Religionsgemeinschaften zu fördern. Sie schlägt Wege vor, um Gewalt und Konflikte zu entschärfen, die in religiöser Ideologie oder Sprache wurzeln. Sie entwickelt Arbeitshilfen, stellt Baptisten weltweit Ressourcen zur Verfügung und beteiligt sich an entsprechenden interreligiösen Gesprächen und beziehungsfördernden Maßnahmen. 

Kommission für theologische Ausbildung

Diese Kommission arbeitet daran, die theologische Ausbildung unter Baptisten zu fördern. Sie berücksichtigt ein breites Spektrum von Bemühungen, einschließlich der theologischen Ausbildung in den Ortsgemeinden, Zertifikatsprogramme, nicht akkreditierte Initiativen, Fernunterricht, Online-Möglichkeiten und formale akkreditierte Programme. Sie reflektiert, analysiert baptistische Methoden und fördert Strategien, die zu einer soliden Ausbildung von Geistlichen unter Baptisten weltweit führen. Sie arbeitet proaktiv an der Seite von BWA-Initiativen und trägt dazu bei, eine qualitativ hochwertige theologische Ausbildung zu fördern, insbesondere in Ländern und Gemeinschaften, in denen sie am wenigsten verfügbar ist. 

Kommission für transformationale Führung

Diese Kommission fördert die Ausbildung von Führungskräften unter Baptisten. Sie fördert einen effektiven Gemeindedienst, der auf christlicher Bildung und Leitung für ordinierte und Laiengemeindemitglieder aufbaut. Sie fördert biblische und praktische Strategien, die zu treuer christlicher Nachfolge, Leitung und Dienst innerhalb und außerhalb der Ortsgemeinde führen. Es vertieft das Verständnis für eine Berufung zu lebenslanger Nachfolge und christlicher Leiterschaft in Kirche, Wirtschaft, Regierung, Bildung und sozialen Bereichen. Es stärkt Initiativen zur Kultivierung globaler baptistischer Leiterschaft und zur Investition in aufstrebende Leiter.