Karibik

Logo des Baptistischen Weltbundes

BWA-Generalratsbeschluss 1992.6

Die Generalversammlung des Baptistischen Weltbundes, die vom 4. bis 12. Juli 1992 in Montego Bay, Jamaika, tagte:

UMGEBEN von der Schönheit dieses Teils von Gottes Schöpfung und im Bewusstsein des lebendigen Erbes seiner verschiedenen Völker;

EINGEDENK der großen Besorgnis der Karibischen Baptistengemeinschaft über die gegenwärtigen wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Realitäten in der Region;

NOTES im Besonderen und mit großem Bedauern -

(1) ein wachsender Mangel an Vertrauen in die Glaubwürdigkeit der politischen Führer, was zu weit verbreiteter Instabilität und Angst führt,

(2) ein verzweifelter Kampf ums wirtschaftliche Überleben, mit galoppierender Inflation, hoher Arbeitslosigkeit und chronischer Armut,

(3) Eskalierende Raten von Gewaltverbrechen,

(4) die Flucht von Kapital und Fähigkeiten durch Migration,

(5) die sich rasch beschleunigende Umweltzerstörung,

(6) die schweren Lasten, die den Armen sowohl in Haiti als auch in Kuba durch die derzeitigen Handelsembargos aufgebürdet werden,

(7) Die Auswirkungen des Scheiterns der Lösung der tragischen Krise in der Region auf alle Gebiete

Haiti, insbesondere im Hinblick auf die Anforderungen, die durch den zunehmenden Exodus von Flüchtlingen entstehen;

AUSDRÜCKLICH unsere praktische und liebevolle Unterstützung für die baptistischen Schwestern und Brüder und alle, die versuchen, das Evangelium inmitten solcher Unruhen zu verkörpern und zu verkünden;

DRÄNGT im Geiste des barmherzigen Mitgefühls auf die rasche Aufhebung der Wirtschaftssanktionen, die sich nur geringfügig auf die führenden Politiker auswirken, während sie für die breite Bevölkerung verheerend sind;

APPELLIERT an die Regierungen in der Karibik, die jüngsten Schritte in Richtung auf eine regionale Zusammenarbeit weiter voranzutreiben, um eine koordinierte Reaktion auf die aufgezählten Krisen zu ermöglichen; und,

SUMMONS Baptisten weltweit, den Herrn des Exodus anzurufen, die Schreie seines leidenden Volkes wieder zu hören und es in eine freie und gerechte Zukunft zu führen.

Zitate

Originalquellen-Bibliografie: Lotz, Denton, Herausgeber. Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1992-1993: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis. McLean, VA: Baptistischer Weltbund, 1992.

Originalquelle Fußnote/Endnote: Denton Lotz, ed., Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1992-1993: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis (McLean, VA: Baptist World Alliance, 1992), S. 173-174.

Online-Dokument Vollzitat: BWA-Generalratsbeschluss 1992.6 Karibik; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Im-Text-Online-Zitation: (BWA General Council Resolution 1992.6).

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten