Baptistischer Weltbund begrüßt neues Mitglied aus der Karibik

St. Kitts Baptist Association wird 241. Mitglied
Baptist World Alliance Logo

ZUR SOFORTIGEN FREIGABE

(FALLS CHURCH, VIRGINIA - 24. Juli 2020)

Während der Virtuellen Generalversammlung der Baptistischen Weltallianz (BWA) 2020 in dieser Woche stimmten die Ratsmitglieder einstimmig dafür, den Mitgliedsantrag der Baptistischen Vereinigung von St. Kitts anzunehmen. Die Vereinigung mit Sitz in der Föderation von St. Kitts und Nevis ist das 241. Mitglied innerhalb der 115 Jahre alten Organisation.

Die 1964 gegründete und 2010 wiederbelebte St. Kitts Baptist Association hat 600 Mitglieder in drei Kirchen und ihr Konventbüro befindet sich in Basseterre, St. Kitts. Zu ihrer Leitung gehören Association President Lincoln D. Connor und General Secretary Michael Penny.

"Die St. Kitts Baptist Association ist eine energiegeladene Gruppe von Gläubigen, die in der Karibischen Baptistengemeinschaft eine hervorragende Führungsrolle übernommen hat", sagte Roy Medley, Vorsitzender des BWA-Mitgliedschaftsausschusses. "Das Mitgliedschaftskomitee hat ihr Interesse an einem Beitritt begrüßt und ist sehr erfreut, dass die weltweite Gemeinschaft der BWA durch ihre Mitgliedschaft erweitert wird."

Als Teil des Bewerbungsprozesses reichte die Vereinigung Unterlagen ein, die ein Glaubensbekenntnis, eine Organisationsgeschichte und eine Dokumentation ihrer Mitgliedschaft in der Caribbean Baptist Fellowship (CBF), einer der sechs regionalen BWA-Gemeinschaften, enthielten.

"Ich bin hocherfreut, dass die Baptistenvereinigung von St. Kitts als Mitglied in den Baptistischen Weltbund aufgenommen wurde", sagte Everton Jackson, Exekutivsekretär und Schatzmeister der KBF und BWA-Direktor für integrale Mission. "Die Baptisten dieses karibischen Landes haben eine lange Geschichte des ganzheitlichen Dienstes, indem sie sich sowohl um die geistlichen als auch um die materiellen Bedürfnisse ihrer Gemeindemitglieder und der Mitglieder der weiteren Gemeinschaft kümmern. Ich bin sicher, dass sie sich mit ihrer Aufnahme in die globale Baptistenfamilie als Partner der weltweiten Baptisten in der integralen Mission zur Verfügung stellen werden."

Lincoln Connor, Präsident der St. Kitts Baptist Association und Pastor der Antioch Baptist Church, ist im Gottesdienst mit seiner Gemeinde abgebildet. Die Antioch Baptist Church ist eine von drei Kirchen innerhalb der St. Kitts Baptist Association.

Neu eintretende Mitglieder werden üblicherweise bei den BWA-Jahresversammlungen vorgestellt und gefeiert. Aufgrund der COVID-19-Pandemie musste der BWA-Generalrat jedoch zu einer virtuellen Anerkennung übergehen. Trotz der herausfordernden Umstände freute sich Präsident Connor über die Möglichkeit, gemeinsam mit den Baptisten weltweit in dieser Zeit und in der Zukunft zu dienen.

"Wir freuen uns sehr, offiziell in die Mitgliedschaft des Baptistischen Weltbundes aufgenommen zu werden. Als örtliche Versammlung glauben wir, dass es Raum für eine größere Wirkung gibt, wenn wir mit unseren Brüdern und Schwestern auf der ganzen Welt zusammenarbeiten und Gemeinschaft pflegen. Die Mitgliedschaft in der BWA ist ein Spiegelbild der Vielfalt des Reiches Gottes (Offb. 7,9)", sagte Connor.

Während des Quinquenniums 2015-2020 hat das Mitgliedschaftskomitee die Bemühungen geleitet, neun neue Mitgliedskörperschaften aus neun Ländern in der BWA willkommen zu heißen.

"Es ist aufregend zu sehen, wie Gott unsere globale Baptistenfamilie wachsen lässt, da wir uns nun über 126 Länder und Territorien erstrecken", sagte BWA-Generalsekretär Elijah Brown. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der St. Kitts Baptist Association in unserer Mission, die Welt für Christus zu beeinflussen."

###

Der Baptistische Weltbund wurde 1905 gegründet und ist eine Gemeinschaft von 241 Konventen und Bünden in 126 Ländern und Territorien mit 47 Millionen getauften Gläubigen in 169.000 Gemeinden. Seit mehr als 100 Jahren vernetzt der Baptistische Weltbund die baptistische Familie, um die Welt für Christus zu verändern, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu unterstützen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leiterschaftsentwicklung zu fördern.

Medienkontakt:
J. Merritt Johnston
Direktor für Kommunikation & Medien
E-Mail: communications@baptistworld.org

Neueste Nachrichten

Neue Mitarbeiter im Horizons-Team

Als Reaktion auf das beträchtliche regionale Wachstum der Horizons Children and Youth Ministry Training Initiative freut sich die Baptist World Alliance (BWA), die Aufnahme von drei neuen Teammitgliedern bekannt zu geben. Koffi Soké Kpomgbe wird als Gebietsleiter für BWA Horizons Afrika tätig sein, und Baptist John Jaya Prakash wird als Gebietsleiter für Indien (Region Telangana) tätig sein.