Baptistische Weltallianz fordert gerechte Verteilung von Impfstoffen

Globale Baptistenführer vereinen sich in der Unterzeichnung einer Petition an die Regierung
Baptist World Alliance Logo

ZUR SOFORTIGEN FREIGABE

(FALLS CHURCH, VIRGINIA - 29. Januar 2021)

Angesichts der Tatsache, dass die Zahl der COVID-19-Fälle die 100-Millionen-Marke überschreitet, ruft die Baptistische Weltallianz Baptisten in aller Welt dazu auf, im Kampf gegen diese globale Pandemie zusammenzustehen. Mitglieder des Baptist World Alliance Forum for Aid and Development (BFAD), eines internationalen Netzwerks von mehr als 25 Hilfsorganisationen, haben gemeinsam eine Erklärung verfasst, in der die wichtigsten Handlungsaufrufe zusammengefasst sind.

"Es war ein Segen und ein Privileg, ein Teil des Horizons-Trainingsprogramms zu sein", sagt Priya. "Es war eine Selbstbefragung, die mir geholfen hat, mich in vielerlei Hinsicht zu beschneiden. Ich lernte die verschiedenen Facetten des Lebens eines jungen Menschen kennen, die Herausforderungen, mit denen er konfrontiert wird, und wie man damit umgeht. Ich habe auch gelernt, dass ich im Leben der Menschen einen Unterschied machen muss, eine Person nach der anderen, so wie es Christus tat."

Der vierfache Aktionsplan umfasst:

  • Aufruf zur Zusammenarbeit der Regierungen, um Systeme für koordinierte Massenimpfungen zu unterstützen und den Zugang zu Impfungen durch Hilfe und wirtschaftliche Innovationen zu verbessern;
  • Dringende Aufforderung an Baptisten weltweit, sich an der Ermöglichung einer weltweiten Impfung zu beteiligen;
  • Ablehnung von nicht hilfreichen Narrativen im Zusammenhang mit Massenimpfungen und Aufforderung an Baptisten und alle Menschen guten Willens, dies ebenfalls zu tun; und
  • Ein klarer Aufruf für einen gerechten Zugang zu verfügbaren COVID-19-Impfstoffen weltweit, einschließlich sechs spezifischer Schritte der Gerechtigkeit, die für einen gerechten globalen Zugang und eine gemeinsame Solidarität im Umgang mit einer globalen Pandemie notwendig sind.

"Wir stehen zusammen im Gebet für die vielen, die von dieser Krankheit betroffen sind, aber auch in der hoffnungsvollen Erwartung, dass wir im Leben der Schwächsten einen Unterschied machen können, indem wir uns in dieser entscheidenden Zeit für Gleichheit und Gerechtigkeit entscheiden", sagte Elijah Brown, Generalsekretär der BWA.

Baptisten weltweit sind eingeladen, sich dieser Advocacy-Bewegung anzuschließen, indem sie bis zum 10. Februar 2021 eine Petition unterzeichnen, die eine gerechte Verteilung des Impfstoffs fordert. Die Petition, die bereits von globalen baptistischen Leitern aus allen Regionen unterzeichnet wurde, wird an die Regierungsverantwortlichen geschickt.

Um mehr über diese Initiative zu erfahren oder die Petition zu unterzeichnen, besuchen Sie BaptistWorld.org. Um mehr über BFAD zu erfahren, dessen Mitglieder im letzten Jahr mehr als $1,5 Mio. USD an COVID-19-Hilfe und -Hilfe mobilisiert haben, besuchen Sie BaptistWorld.org/bfad.

###

Der Baptistische Weltbund wurde 1905 gegründet und ist eine Gemeinschaft von 241 Konventen und Bünden in 126 Ländern und Territorien mit 47 Millionen getauften Gläubigen in 169.000 Gemeinden. Seit mehr als 100 Jahren vernetzt der Baptistische Weltbund die baptistische Familie, um die Welt für Christus zu verändern, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu unterstützen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leiterschaftsentwicklung zu fördern.

Medienkontakt:
J. Merritt Johnston
Direktor für Kommunikation & Medien
E-Mail: communications@baptistworld.org

Neueste Nachrichten

Neue Mitarbeiter im Horizons-Team

Als Reaktion auf das beträchtliche regionale Wachstum der Horizons Children and Youth Ministry Training Initiative freut sich die Baptist World Alliance (BWA), die Aufnahme von drei neuen Teammitgliedern bekannt zu geben. Koffi Soké Kpomgbe wird als Gebietsleiter für BWA Horizons Afrika tätig sein, und Baptist John Jaya Prakash wird als Gebietsleiter für Indien (Region Telangana) tätig sein.

Baptistische Weltallianz ernennt BWAid-Direktor

Zu Ehren von Martin Luther King Jr. und seinem prophetischen Zeugnis ruft der Baptistische Weltbund (BWA) die weltweite Familie auf, zu beten und sich weiterhin für Rassengerechtigkeit einzusetzen. Teil der laufenden Reaktion des BWA ist die Bildung einer Aktionsgruppe für Rassengerechtigkeit.

Baptistischer Weltbund kündigt Aktionsgruppe für Rassengerechtigkeit an

Zu Ehren von Martin Luther King Jr. und seinem prophetischen Zeugnis ruft der Baptistische Weltbund (BWA) die weltweite Familie auf, zu beten und sich weiterhin für Rassengerechtigkeit einzusetzen. Teil der laufenden Reaktion des BWA ist die Bildung einer Aktionsgruppe für Rassengerechtigkeit.

Baptistischer Weltbund veranstaltet virtuellen Weltkongress

Der Baptistische Weltbund (BWA) stellt den 22. Baptistischen Weltkongress vom 7. bis 10. Juli 2021 auf eine vollständig virtuelle Veranstaltung um. Diese Entscheidung wurde im Gebet als Reaktion auf die globale Pandemie COVID-19 und als Ergebnis gemeinsamer Diskussionen mit globalen baptistischen Leitern getroffen.