Würdigung an John MacNeill

Baptist World Alliance Logo

BWA-Weltkongress Resolution 1934.1

5. Die folgende Empfehlung des Exekutivausschusses wurde vom Generalsekretär (Dr. J. H. Rushbrooke) vorgetragen und einstimmig angenommen:-

"Die Baptistische Weltallianz, die vom 4. bis 10. August 1934 in Berlin tagte, möchte ihrem Präsidenten, Dr. John MacNeill, ihre große Wertschätzung für den warmen, mitfühlenden und inspirierenden Gruß ausdrücken, den sie von ihm erhalten hat. Sie möchten auch ihr Mitgefühl mit ihm in seiner gegenwärtigen Bedrängnis und mit seinem ergreifenden Kummer darüber ausdrücken, dass er nicht in der Lage ist, mit ihnen bei ihren Sitzungen zu sein. Sie freuen sich jedoch über die Gewissheit, dass seine Genesung nun sicher zu sein scheint. Sie erkennen ihren großen Verlust darin, dass sie seine effektive Führung auf dem Kongress nicht haben.

"Die Allianz möchte Dr. MacNeill ihre Wertschätzung für die wertvollen Dienste zum Ausdruck bringen, die er während seiner Amtszeit als Präsident geleistet hat, um die Interessen der Allianz zu fördern und die baptistischen Kräfte der Welt weiter zu konsolidieren. Der Kongress erkennt die weise Führung, die persönlichen Opfer und die große Hingabe an, mit der Dr. MacNeill die Aufgaben der Präsidentschaft in diesen bedeutsamen Tagen wahrgenommen hat. Sie beten, dass er schnell zu seiner gewohnten Gesundheit und zu seiner gewohnten Effizienz im Dienst des Reiches Gottes zurückkehren möge."

Zitate

Originalquellen-Bibliografie: Rushbrooke, J. H., Herausgeber. Fünfter Baptistischer Weltkongress: Berlin, 4. bis 10. August 1934. London: Baptistischer Weltbund, 1934.

Originalquelle Fußnote/Endnote: J. H. Rushbrooke, ed., Fünfter Baptistischer Weltkongress: Berlin, 4. bis 10. August 1934 (London: Baptistischer Weltbund, 1934), S. 2.

Online-Dokument Vollzitat: BWA-Weltkongress Resolution 1934.1 Würdigung an John MacNeill; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Im-Text-Online-Zitation: (BWA-Weltkongress-Resolution 1934.1).

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten