Maßnahmen gegen Korruption

Logo des Baptistischen Weltbundes

BWA-Generalratsbeschluss 2007.5

Die Jahrestagung des Generalrats des Baptistischen Weltbundes, die vom 2. bis 7. Juli 2007 in Accra, Ghana, stattfand:

beklagt die Präsenz und Macht der Korruption in vielen Ebenen der Gesellschaft auf der ganzen Welt und insbesondere innerhalb der Regierungs- und Unternehmenseliten;

Prangert Korruption als Sünde an und als inakzeptabel für jeden Einzelnen oder jede Gruppe in jeder Gemeinschaft;

bekräftigt, dass das Engagement in öffentlichen Fragen einschließlich der Korruption von Regierungen und Unternehmen ein wichtiges Element unseres baptistischen Zeugnisses in der Welt ist;

erkennt an, dass das Versäumnis, sich in solchen Fragen auf informierte und prophetische Weise zu engagieren, zum Wachstum der Korruption und ihren schädlichen Auswirkungen in unseren Gemeinschaften beitragen kann;

lobt die bisherigen Bemühungen von einzelnen und korporativen Baptisten, die versuchen, die Symptome und Ursachen von Korruption durch Aufklärung, Fürsprache, Lobbyarbeit, Protest und die Weigerung, sich an Korruptionsfällen zu beteiligen, zu bekämpfen;

bekennt unser allgemeines Versagen als Baptisten, dem biblischen Auftrag zu folgen, prophetisch und wirksam gegen Korruption in all ihren Formen in der Gesellschaft und in unseren Kirchen zu sprechen;

beschließt, absichtlich und beharrlich daran zu arbeiten, Korruption aufzudecken, herauszufordern und ihre Beseitigung zu verfolgen, wo immer sie existiert;

fordert den Baptistischen Weltbund auf, die Schaffung von Strukturen und die Bereitstellung von Bildungsressourcen für unsere Kirchen und konfessionellen Gremien zu erleichtern, damit sie die gegenwärtigen Debatten und Entscheidungen über Korruption in der öffentlichen Politik und staatlichen Gesetzgebung verstehen und darauf reagieren können; und

ruft die Gliederungen des Baptistischen Weltbundes auf, wirksame Strukturen und Prozesse zu schaffen und aufrechtzuerhalten, um eine biblisch und theologisch begründete gesellschaftliche Transformation in ihren Regionen zu erreichen.

Zitate

Originalquellen-Bibliografie: Callam, Neville, Herausgeber. Jahrbuch der Baptistischen Weltallianz 2007: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis. Falls Church, VA: Baptistischer Weltbund, 2007.

Originalquelle Fußnote/Endnote: Neville Callam, ed., Jahrbuch der Baptistischen Weltallianz 2007: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis (Falls Church, VA: Baptist World Alliance, 2007), S. 96- 97.

Online-Dokument Vollzitat: BWA-Generalratsbeschluss 2007.5 Maßnahmen gegen Korruption; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten