Baptistischer Weltkongress 1995: Feiern Sie Christus, die Hoffnung der Welt

Logo des Baptistischen Weltbundes

BWA-Generalratsbeschluss 1994.6

Der Generalrat des Baptistischen Weltbundes tagte vom 18. bis 24. Juli 1994 in Uppsala, Schweden:

BILLIGT die Vorbereitungen für den 17. Baptistischen Weltkongreß, der vom 1. bis 6. August 1995 in Buenos Aires, Argentinien, stattfinden wird;

ERKENNT an, wie wichtig es ist, mit Baptisten und anderen Christen das Thema des Kongresses "Feiert Christus, die Hoffnung der Welt" zu teilen;

FREUT sich darüber, dass Lateinamerika seit 1932 das größte Wachstum unter den Baptisten in der Welt erfahren hat;

BEKRÄFTIGT die anhaltende Priorität der Evangelisation in den Ländern Lateinamerikas;

DRÄNGT die Baptisten, während des Kongresses mit prophetischer Stimme zu Themen zu sprechen, die Lateinamerika besonders betreffen, einschließlich Fragen der Gerechtigkeit, der Ökologie, des Rassismus und des Weltfriedens;

ERKLÄRT, dass Jesus Christus die Grundlage für Lösungen dieser und anderer Probleme ist, mit denen Nationen und Einzelpersonen konfrontiert sind;

LÄDT die Baptisten der Welt ein, füreinander zu beten und am Kongress teilzunehmen, um ihre Anliegen mitzuteilen und einen klareren Blick für die Bedürfnisse der Welt zu bekommen.

Zitate

Originalquellen-Bibliografie: Lotz, Denton, Herausgeber. Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1994: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis. McLean, VA: Baptistischer Weltbund, 1994.

Originalquelle Fußnote/Endnote: Denton Lotz, ed., Jahrbuch des Baptistischen Weltbundes 1994: Protokoll der Generalratssitzung und Verzeichnis (McLean, VA: Baptist World Alliance, 1994), S. 118-119.

Online-Dokument Vollzitat: BWA-Generalratsbeschluss 1994.6 Baptistischer Weltkongress 1995: Feiern Sie Christus, die Hoffnung der Welt; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Im-Text-Online-Zitation: (BWA-Generalratsbeschluss 1994.6).

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten