Botschaft des BWA-Weltkongresses 1928

Baptist World Alliance Logo

Botschaft des BWA-Weltkongresses 1928

Excerpt From the Foreword by J. H. Rushbrooke:

Es wird zu beobachten sein, dass die Versammlung in Toronto keine formellen Resolutionen verabschiedet hat. Im Laufe der Woche wurde deutlich, dass - zumal die Allianz kein ausführendes oder lokales Gremium ist - Verlautbarungen zu bestimmten Themen in der Regel unerwünscht sind. Dennoch hatte der Kongress das Gefühl, dass er den Baptisten in aller Welt etwas zu sagen hatte, und so stimmte er (ohne sich auf jedes Detail oder eine genaue Formulierung festzulegen) der Ansprache von Präsident Mullins, meiner eigenen Ansprache über "Der Baptistische Weltbund im Rückblick und in der Perspektive" und der Kongresspredigt von Dr. Charles Brown allgemein zu. Diese sollen als seine "Botschaft" veröffentlicht werden.

Stichwörter

BWA; J. H. Rushbrooke.

Zitate

Originalquellen-Bibliografie: Whitley, W. T., Herausgeber. Vierter Baptistischer Weltkongress: Toronto, Kanada 23. bis 29. Juni 1928. Toronto: Stewart Printing Service, 1928.

Originalquelle Fußnote/Endnote: W. T. Whitley, Hrsg.,, Vierter Baptistischer Weltkongress: Toronto, Kanada 23. bis 29. Juni 1928 (Toronto: Stewart Printing Service, 1928), S. vii.

Online-Dokument Vollzitat: 1928 BWA-Weltkongress Nachricht; https://www.baptistworld.org/resolutions.

Im-Text-Online-Zitation: (BWA-Weltkongress 1928 Nachricht).

Weitere Informationen zu den Resolutionen der Baptist World Alliance finden Sie unter BaptistWorld.org/resolutions.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1905 hat die Baptistische Weltallianz die weltweite Baptistenfamilie vernetzt, um die Welt für Christus zu beeinflussen, mit der Verpflichtung, Gottesdienst, Gemeinschaft und Einheit zu stärken, in Mission und Evangelisation voranzugehen, Menschen in Not durch Hilfe, Nothilfe und Gemeindeentwicklung zu helfen, Religionsfreiheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit zu verteidigen und theologische Reflexion und Leitungsentwicklung voranzutreiben.

Neueste Nachrichten